Samstag, 4. August 2012

Allerleckerster Apfelkuchen.................

.......................sagt Roli und sagt auch Maxi und mir schmeckt er auch ;-)


XX  180 g Weizenmehl 405
70 g Vollkornweizenmehl
120 g Rohrohrzucker
1 Päckchen Weinsteinbackpulver
1 Päckchen Bio-Vanillezucker
250 g Vanillesojajoghurt
90 g geschmacksneutrales Öl
eine Prise Kurkuma
eine Prise Salz  oo

2 EL Apfelessig

3-4 Äpfel

1 Päckchen Bukross "Aronia" /Nebona

Man kann auch Bukross Cranberry nehmen...............



2 EL Sonnenblumenkerne
2 EL Kürbiskerne
2 EL Alsan
3 EL Rohrohrzucker


XX  bis  oo  gut verrühren, zum Schluß Apfelessig dazurühren und in eine Springform füllen.

Backofen auf 180°C vorheizen.

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus entfernen und oben mehrmals längs einkerben. Apfelviertel auf dem Teig verteilen und etwas eindrücken.

Alsan schmelzen. Bukross zerbröseln, zusammen mit dem Zucker und den Sonnenblumen- und Kürbiskernen zur Alsan geben und einmal aufkochen.

Auf den Äpfeln verteilen, Springform in den Ofen schieben und 45 Min. backen.





Kommentare:

  1. Yummie! Der sieht zum Anbeißen aus! Davon hätt ich jetzt gerne ein großes Stück :)

    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Er ist auch sehr gut! Freut mich besonders dass sich auch Nicht-Veganer hierher verirren :-)

    AntwortenLöschen