Samstag, 17. Dezember 2011

Kokosrahm-Terrine

XX)200 g abgezogene Mandeln oder Mandelblättchen oder eine Mischung aus Mandeln und Cashewkernen.
150 g Tofu natur

1/2 kleine Zwiebel
Saft einer halben Zitrone
2 EL weißes Tahin

1 EL Shiro Miso
1-2 TL Salz
etwas Pfeffer XXX)
400 ml Kokosmilch
3 TL Agar Agar
Öl für die Form


Form ölen

XX bis XXX pürieren, mit einem Stabmixer oder Standmixer plus 1/3 der Kokosmilch


Rest der Kokosmilch erhitzen, das Agar Agar einrieseln lassen und mit dem Schneebesen gut einrühren, aufkochen und 5 Min. unter rühren kochen lassen.


Etwas abkühlen, pürierte Masse mit Agar Agar-Kokosmasse zusammen schütten, gut aber kurz durchpürieren.


In die vorbereitete Form füllen und kalt stellen.


Die Terrine wird ausgekühlt schnittfest und kann wie "Käsescheiben" aufs Brot gelegt werden.



Kommentare:

  1. achtungpflanzenfresser, interessant heißt..... ;-) *hihi*
    Die Terrine schmeckt sehr gut und wurde auch von Omnis schon sehr gelobt.

    AntwortenLöschen
  2. Hast du das auch mal nur mit Cashews versucht oder Paranüssen? Müsste doch auch klappen, oder?

    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen