Freitag, 29. Mai 2015

Langweilig....

........Frischkost ist gähnend langweilig, weil völlig unspektakulär für Außenstehende.....

Ich esse vorwiegend frisches Gemüse und Obst, so, wie ich es pflücke oder kaufe. Entweder beherzt abbeißen oder waschen, putzen, grob zerkleinern und essen.

Es werden keine aufwändigen Türmchen gebaut, es wird nichts gedörrt, es werden kein Obst und keine Nüsse zu abenteuerlichen Fettbomen-Raw-Torten zusammen gebastelt.

Es wird nichts gewrapped und nichts gemixt. Es wird einfach nur Frisches gegessen.

Das Einzige was ich mir zubereite, ist das tägliche Frischkorngericht und bald mache ich mir selbst frische Getreideflocken, denn ich habe mir einen Flocker bestellt :-)

Frischkorngericht - diesmal mit frischen Erdbeeren. Wir waren heute, 29.05.2015, die ersten Pflück-Kunden auf dem Bioland-Erdbeerfeld.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen