Sonntag, 20. Oktober 2013

Scharfes Apfel-Ingwer-Chutney


400 g Äpfel
100 g weiße Zwiebel
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 frische rote Chilischote
1 EL Öl
100 g Rohrohrzucker
2 EL Limettensaft
Salz
Pfeffer
1-2 EL Apfelessig


Die Zwiebel in Würfel schneiden, den Ingwer schälen und fein hacken.
Chilischote aufschlitzen und die Kerne rausnehmen, in Würfel schneiden.

Die Äpfel schälen, das Kernhaus entfernen und in Würfel schneiden. Mit Limettensaft beträufeln.

Öl erhitzen und Zwiebeln und Ingwer darin andünsten.
Äpfel dazugeben und unterrühren.
Chiliwürfel und Zucker dazugeben, gut vermischen und 20 Min. einkochen lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen und zum Schluß mit dem Apfelessig verfeinern.

Kochend heiß in ein heiß ausgespüles Schraubdeckel-Glas füllen. Hält ungeöffnet auf alle Fälle ein halbes Jahr und geöffnet ein paar Wochen, wenn man´s nicht vorher auffuttert! Lecker zu Ofenkartoffeln oder Ofen-Süßkartoffeln, zu allen Bratlingen, mit Baguette zum Wein oder Bier...... 

Vom Rezept her ähnlich dem Aprikosenchutney und fast noch leckerer.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen