Samstag, 19. Oktober 2013

Rote Bete-Carpaccio mit gebratenen Kräuterseitlingen

Pro Person  
1 mittelgroße Rote Bete-Knolle, mit Schale gekocht abgekühlt und dann geschält bzw. fertig gegarte Rote Bete in Vakuumtüte. 

Dressing aus:
2 EL Apfelessig
4 EL Olivenöl
1/2 TL Kräutersalz
1 TL Agavendicksaft
1 TL mittelscharfer Senf
Pfeffer

Pro Person
1 großer Kräuterseitling
Bratöl
Kräutersalz

Dressingzutaten je nach Anzahl der Personen vervielfältigen, zusammenrühren und abschmecken.

Jede Rote Bete-Knolle in ganz feine Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Mit der Salatsoße marinieren.

Die Kräuterseitlinge in nicht zu dünne Scheiben schneiden (von Hut zum Fuß) und beidseitig portionsweise braten, warm stellen. Zum Schluß alle gebratenen Pilzscheiben nochmal zusammen in die Pfane geben und kurz erhitzen.

Die Pilze mit Kräutersalz würzen und auf dem Rote Bete-Carpaccio anrichten.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen